Jean-Claude Juncker Aktuelles 02:07

Lage der EU 2018

EU-Angelegenheiten -

Am 12. September hielt Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor dem Parlament in Straßburg seine vierte und letzte Rede zur Lage der Union. Er forderte ein starkes und vereintes Europa und warnte vor den Gefahren des Populismus. Acht Monate vor den Europawahlen skizzierte die Debatte in Straßburg einen ehrgeizigen Weg für die 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Thumbnail Aktuelles 01:21

Eine Kunststoff-Strategie für Kreislaufwirtschaft

EU-Angelegenheiten -

Zu den Zielen einer neuen Strategie gehört die Recyclingfähigkeit aller Kunststoffverpackungen bis 2030. Dieser Ansatz wird im Moment vom Europäischen Parlament ausgelotet. Die neuen Maßnahmen werden europäischen Ländern dabei helfen, die Mengen von Plastikmüll zu reduzieren, die sie immer noch produzieren. So können sowohl die Umweltverschmutzung als auch die schädlichen Auswirkungen auf Klima, Gesundheit und Wirtschaft eingedämmt werden.

Labor Aktuelles 01:45

Der Kampf gegen arzneimittelresistente Infektionen

Gesellschaft -

Antibiotikaresistenz ist ein weltweit wachsendes Problem. Mediziner befürchten, dass sie bis 2050 mehr Todesfälle als Krebs verursachen wird. Deshalb fordert das Parlament die Umsetzung effektiverer Präventionsmaßnahmen von der Kommission und den Mitgliedstaaten.

Das Europäische Solidaritätskorps Aktuelles 01:30

Das Europäische Solidaritätskorps

EU-Angelegenheiten -

Das Europäische Solidaritätskorps ist eine neue Initiative, mit der junge Europäerinnen und Europäer anderen Menschen in der EU helfen können. Das Parlament forderte neue Mittel zur Finanzierung des Solidaritätskorps. Weitere Tätigkeitsfelder wie Umweltschutz und Hilfe für Migranten sollen ebenfalls Teil des Programms werden.


Über EuroparlTV

EuroparlTV ist der Internetvideodienst des Europäischen Parlaments. Er soll den Unionsbürgern als Informationsquelle dienen und über die Tätigkeiten des Parlaments ebenso berichten wie darüber, wie die Mitglieder die politischen Entwicklungen mitgestalten und Rechtsvorschriften verabschieden, die sich auf das Alltagsleben in der gesamten EU auswirken.

Aufrufen

Kontakt

Ihre Fragen, Auskunftsersuchen, Vorschläge und Anregungen können Sie über ein E-Mail-Formular an EuroparlTV schicken. Die angesprochenen Sachverhalte müssen sich auf Angelegenheiten im Tätigkeitsbereich des Europäischen Parlaments beziehen. Innerhalb einer angemessenen Frist erhalten Sie eine Antwort.

Aufrufen