Thumbnail Aktuelles 00:59

Demnächst: Kinderrechte, künstliche Intelligenz und vieles mehr

EU-Angelegenheiten -

Das Europäische Parlament hat eine arbeitsintensive Woche vor sich: Es wird afrikanische Staatsoberhäupter, einen Vertreter des Europäischen Unterstützungsbüros für Asylfragen und sogar Kinder in Brüssel empfangen. Zur Diskussion stehen Medien im Zeitalter der künstlichen Intelligenz und ein neuer Vorstoß zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen.

Soldat und Polizist auf der Straße Aktuelles 01:30

Kampf gegen den Terror: Geldhahn zu

Sicherheit -

Das Parlament hat einen eigenen 30-köpfigen Sonderausschuss eingerichtet, um Terrorismus erfolgreich zu bekämpfen und die grenzübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern. Die EU kämpft an vielen Fronten, eine davon ist die Finanzierung von Terrorismus. Die Abgeordneten nehmen die Geldwäsche und das organisierte Verbrechen ins Visier, um den Geldfluss zu stoppen.

Elektronischer Datenschutz Aktuelles 02:07

Verstärkter elektronischer Datenschutz

EU-Angelegenheiten -

Das Europäische Parlament aktualisiert die Datenschutzvorschriften, um neue Kommunikationsformen wie WhatsApp und andere Sofortnachrichtendienste zu berücksichtigen. Ziel ist ein besserer Schutz der Privatsphäre.

Arbeitnehmer Aktuelles 01:19

Berufsbedingter Krebs: Abgeordnete aktualisieren Vorschriften

Gesellschaft -

Die derzeitigen Vorschriften für die Grenzwerte von Karzinogenen und Mutagenen am Arbeitsplatz sind über 10 Jahre alt. Das Parlament möchte Arbeitnehmer besser schützen, indem es die Vorschriften auf mehr krebserregende Chemikalien ausdehnt, strengere Grenzwerte für bestimmte Stoffe festsetzt und eine lebenslange ärztliche Kontrolle exponierter Arbeitnehmer sicherstellt.


Über EuroparlTV

EuroparlTV ist der Internetvideodienst des Europäischen Parlaments. Er soll den Unionsbürgern als Informationsquelle dienen und über die Tätigkeiten des Parlaments ebenso berichten wie darüber, wie die Mitglieder die politischen Entwicklungen mitgestalten und Rechtsvorschriften verabschieden, die sich auf das Alltagsleben in der gesamten EU auswirken.

Aufrufen

Kontakt

Ihre Fragen, Auskunftsersuchen, Vorschläge und Anregungen können Sie über ein E-Mail-Formular an EuroparlTV schicken. Die angesprochenen Sachverhalte müssen sich auf Angelegenheiten im Tätigkeitsbereich des Europäischen Parlaments beziehen. Innerhalb einer angemessenen Frist erhalten Sie eine Antwort.

Aufrufen