Lage der EU 2018

EU-Angelegenheiten - - 02:07

Dieses Video einbinden:

Am 12. September hielt Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor dem Parlament in Straßburg seine vierte und letzte Rede zur Lage der Union. Er forderte ein starkes und vereintes Europa und warnte vor den Gefahren des Populismus. Acht Monate vor den Europawahlen skizzierte die Debatte in Straßburg einen ehrgeizigen Weg für die 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Transkript: